Rib Eye Steak Toast mit geschmorten Zwiebeln, Grillgurken & frischem Ketchup

Zutaten für 4 Personen:

FÜR DEN TOAST

  • 4 Steaks à 15 dag vom Ribeye (Rostbraten) von der AMA-Gütesiegel Kalbin
  • etwas Olivenöl zum Bepinseln
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Salatgurken, geschält und entkernt
  • 4 Scheiben Schwarzbrot
  • Butter
  • grüner Salat
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


FÜR DAS KETCHUP

  • 6 reife Tomaten
  • 1 EL kalt gepresstes Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • etwas Zitronensaft
  • 2 EL frisch geschnittene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel …)

Zubereitung:
Vier mittelgroße Zwiebeln mit Schale in Alufolie einpacken und für 20 Minuten in die Holzkohle-Glut des Grills legen oder im Backofen bei 180 °C Heißluft 30 Minuten backen. Anschließend auspacken und die Zwiebeln aus der Schale drücken. Fein hacken und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Steaks mit Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei starker Hitze anbraten und die Steaks bei mittlerer Hitze fertig grillen (je nach Dicke 4 – 6 Minuten). Die Salatgurken in längliche Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und bei starker Hitze am Rost oder in der Pfanne grillen. Schwarzbrotscheiben dünn mit Butter bestreichen und ebenfalls bei starker Hitze grillen. Zwiebelpaste auf das gegrillte Brot streichen, etwas grünen Salat, die gegrillten Gurken und zum Abschluss das Steak darauflegen und mit frischem Ketchup garnieren. Für das frische Ketchup die Tomaten schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und kräftig verrühren, bis eine Bindung entsteht.